Laut ESPNs Adrian Wajnarowski und Brain Windhorst hat Kevin Love eine vierjährige Verlängerung im Wert von 120 Millionen Dollar unterzeichnet. LeBron James ist vielleicht weg, aber die Liebe ist hier, um zu bleiben.

Kevin Love verbrachte seine ersten sechs Spielzeiten mit den Minnesota Timberwolves, bevor er nach Cleveland für Andrew Wiggins gehandelt wurde, nachdem LeBron James bekannt gab, dass er nach Cleveland zurückkehren würde. Kevin Love in seinem ersten Jahr mit den Cavs wurde mit einer Schulterverletzung von Kelly Olynk in der ersten Runde der Playoffs ausgeschaltet und spielte für den Rest der Nachsaison nicht. Im nächsten Jahr gehörte er zum Cavs-Team, das nach einem 3:1-Defizit zurückkehrte, und gewann zusammen mit LeBron und Kyrie Irving den ersten großen Sporttitel der Stadt seit 52 Jahren. In der vergangenen Saison lag der fünfmalige All-Star in der vergangenen Saison durchschnittlich bei 17,6 PPG und 9,3 RPG.

Nachdem LeBron James nun nach Los Angeles gegangen ist, sind die Cavaliers nun das Team von Kevin Love. Er half dem Team, die Playoffs vier Jahre in Folge zusammen mit LeBron James und Kyrie Irving zu erreichen, aber jetzt in der nächsten Saison muss er es ohne sie machen, Love wird nächste Saison 24,1 Millionen Dollar verdienen, bevor die neue Verlängerung im nächsten Jahr startet. Wochenlang wurde den Cavaliers gemunkelt, dass sie Liebe tauschen wollten, aber jetzt scheint es, dass sie ihre Loyalität ihm gegenüber als neues Gesicht des Teams zeigen.