Es gibt eine unbestreitbare Korrelation zwischen Sport und unseren Lieblingsfernsehshows. Beim Sport schauen wir uns die Spiele nicht an und hoffen auf einen Sieg. Das wäre zu einfach. Wenn unsere Lieblingsmannschaft verliert, verlieren wir. Wenn sie sich durchsetzen, sind auch wir siegreich. In unseren Köpfen spielen die Spieler selbst nicht nur um ihren Lebensunterhalt, sondern auch um unseren Verstand.

Das ist die Natur des Sportfandoms. Und wenn Sie denken, dass das verrückt ist, denken Sie einfach daran, wie manche Leute mit ihren Lieblingsfernsehprogrammen sind.

Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass unsere Shows nichts anderes sind als Schauspieler, die in einer fiktiven Welt eine Rolle spielen. Die Wörter sind nicht ihre eigenen, sondern Dialogzeilen, die auf eine Seite geschrieben und zu unserem Vergnügen weitergeleitet werden. Und obwohl wir wissen, wird der gesunde Menschenverstand manchmal aus dem Fenster geworfen. Manchmal kann man eine Show so stark wahrnehmen, dass die Charaktere real werden. Die Worte, die sie sprechen, stimmen. Wir fühlen für die Charaktere, als ob sie unsere Freunde wären. Wir verbinden uns mit ihren Problemen, wir beziehen uns auf ihre Kämpfe, wir sehen uns durch sie hindurch. Es mag eine Fälschung sein, aber das ist die Macht, die vom großartigen Fernsehen ausgeht. Und wenn Sie Sport und Fernsehen kombinieren, sind die Möglichkeiten unbegrenzt.

In der HBO-Serie neue Ballers ,  mit Dwayne Johnson, finden wir uns eine Show mit dem Potenzial, eine jener klassischen Sportprogramme zu beobachten , dass die Menschen seit Jahren sprechen kommen. Dieses Stück Fernsehen ist nicht nur ein Blick darauf, wie das Leben als großer NFL- Spieler aussieht , es geht darum, nicht zuzulassen, dass Ruhm, Popularität und luxuriöser Lebensstil das Beste aus Ihnen herausholen. Es geht darum, wie schwer es ist, nach oben zu gelangen, aber wie leicht es ist, nach unten zu gelangen.

Zu Ehren einer Show, die Sport und Unterhaltung in hervorragender Weise zur Schau stellt, haben wir uns entschlossen, andere Programme zu beleuchten, die dasselbe getan haben. Hier ist ein Blick auf die sieben besten Sportfernsehshows aller Zeiten.

7.  Hang Time

Wenn Sie eines dieser Kinder waren, die am Samstag früh aufgestanden sind, um NBCs fantastischen Morgenfernsehblock anzusehen, dann sind Sie sich wahrscheinlich der Wartezeit bewusst . Wenn Sie nicht in diese Gruppe von Menschen gefallen sind, dann fühlen wir uns schlecht für Sie. Sie haben es mit Sicherheit verpasst.

Diese Show konzentrierte sich auf diejenigen, die mit der Uni-Basketballmannschaft der Deering Tornados-Jungen zu tun haben – an der eindeutig fiktiven Deering High School. Hang Time  war lustig, unterhaltsam und ließ es tatsächlich so aussehen, als könnten diese Kinder Ball spielen. Und wenn Sie zu den engstirnigen Personen gehören, die glauben, dass Mädchen nicht gut genug sind, um in Jungs-Teams zu spielen, empfehlen wir Ihnen, Julie Connor (Daniella Deutscher) aufzusuchen. das Mädchen, das die Serie startet, indem es als erste Frau im Kader der Jungen spielt. Wie Jesus Shuttlesworth bekam sie Wild.

6. Arli $$

Manche Menschen sind geschickt genug, um ihren Lebensunterhalt im Profisport zu verdienen. Einige Menschen haben das Glück, bezahlt zu werden, um über diese Personen zu schreiben. Und andere, die hinter den Kulissen arbeiten, sorgen dafür, dass die Geschäfte gemacht werden. Das sind die Sportagenten – und diese besondere Welt funktioniert nicht ohne sie.

Einige dieser Macher sind gut in ihrer Arbeit, während andere die besten sind. Letzteres ist Arliss Michaels (Robert Wuhl). Und als die zentrale Figur in der HBO-Sport Komödie Arli $$ , sehen wir als dieser Super – Agenten und seine Mitarbeiter tun , was es braucht , den Job zu erledigen. In der IMDB heißt es : „Arliss Michaels ist kein Sportagent, er ist ein Sport-Superagent. Für seine Athleten und die Welt um sie herum ist er Gott. Er ist wie Jerry Maguire, aber ohne Gewissen. “

Diese Show war lustig, schlau, interessant und zeigte Profisportler. Wie konntest du das nicht lieben?

5.  Globale GUTS


Es ist uns egal, was jemand sagt, Nickelodeons Global GUTS  zählt definitiv als Sportfernsehprogramm. Von 1992 bis 1995, als das Originalprogramm erschien, traten in jeder Folge drei Kinder aus der ganzen Welt bei einer Reihe von Sportveranstaltungen gegeneinander an, wobei nur ein Ziel im Vordergrund stand: Besteige als Erster den tückischen Berg namens Aggro Crag. Zum Sieger geht die Beute. Und damit ein Stück vom Felsen . Hast Du es? EINGEWEIDE!

4. Nach Osten und unten

Als HBO 2009 zum ersten Mal Eastbound & Down ausstrahlte, erzielte HBO komödiantisches Gold  . Im Mittelpunkt der Show stand Kenny Powers ( Danny McBride ), ein angeschwemmter Erleichterungskrug, der als Sportlehrer nach Hause zurückkehrt. Aber seien wir ehrlich, so ein Programm gab es noch nie. Powers ist respektlos, selbstbezogen, wahnhaft und gehört leicht zu den lächerlichsten Charakteren, die jemals auf dem kleinen Bildschirm gezeigt wurden. Aber in all dem geht es um einen Mann, der auf dem Boden liegt und dennoch Hoffnung auf einen letzten Schuss Größe hegt. Zumindest haben wir immer versucht, es uns selbst zu sagen.

3. Sportnacht

Die Sports Night, ein weiteres Heimspiel von Aaron Sorkin , war ein nachdenkliches, scharfsinniges und pfiffiges halbstündiges Comedy-Drama, das sich auf die fiktive Sportnachrichtensendung mit dem gleichen Namen konzentrierte. Wenn Sie sich jemals vorgestellt haben, wie es wäre, hinter die Kulissen von SportsCenter zu blicken und das Innenleben der Show, die Interaktionen des Teams dahinter und das Drama, das definitiv untergeht, mitzuerleben, dann ist dieses Programm das Richtige für dich. Die Charaktere waren tief und der Dialog war immer auf den Punkt. Dieses Programm hat mehr als zwei Spielzeiten in der Luft verdient.

2. Die Liga

Für die Leute zu Hause, die mehr als nur ein bisschen von Fantasy-Fußball besessen sind, wurde The League  für Sie geschrieben. Die Charaktere in dieser Show leben und atmen für ihre Liga. Der Wettbewerb ist hart, die Witze sind zu weit gegangen, und die Sprache ist unglaublich schlüpfrig. Das Endspiel ist einfach: Gewinnen Sie The Shiva um jeden Preis. Fantasy Football fühlte sich noch nie so real an.

1. Friday Night Lights

„ Klare Augen, volle Herzen, kann nicht verlieren. „

Friday Night Lights  ist eine Fernsehsendung über die fußballbegeisterte Kleinstadt Dillon in Texas. Während sich das Programm selbst auf den Erfolg und Misserfolg der Dillon Panthers auf und neben dem Platz konzentriert, dreht sich bei dieser Show im Kern wirklich alles um die Familie. Es geht um Gemeinschaft, Unterstützung und Überwindung von Widrigkeiten. Es geht darum, unter immensem Druck zu lernen, zu leben und aufzuwachsen. Es geht darum, sich selbst treu zu bleiben und für die da zu sein, die Sie lieben. Wenn es um Sportfernsehprogramme geht, gibt es nichts Vergleichbares.